Abend der Begegnung 2015

Eine gute Tradition...

Wenn es Herbst wird, trifft sich der Europaverein seit vielen Jahren zu einem "Abend der Begegnung". So auch dieses Jahr wieder, am letzten Samstag im Oktober. Der Verein hatte dazu im Gasthaus Müller in Göxe den Saal gemietet.

Um 19:00 Uhr begann der Abend mit dem Eintreffen der Gäste und einem Begrüßungstrunk. Wie in den letzten Jahren auch, nutzten die Teilnehmer von Beginn an den Abend, um das Jahr Revue passieren zu lassen. Nachdem alle ihre Plätze eingenommen hatten, hat unser Erster Vorsitzender Thorsten Franz die Anwesenden begrüßt.

Begrüßung durch Thorsten Franz

In seiner kurzen Ansprache begrüßte Thorsten Franz zunächst neben den Mitgliedern und Freunden des Europavereins besonders den Bürgermeister Marc Lahmann sowie die Ratsmitglieder Karl-Heinz Neddermeier und Peter Messing.

Herr Franz nutzte den Moment nicht nur für einen kurzen Rückblick. Das Jahr 2015 ist für den Europaverein ein besonderes Jahr, denn wir haben das 25-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Wurzen zu feiern. Der Ausblick in der Rede von Herrn Franz macht aber deutlich, dass auch 2016 für den Verein ein ganz besonderes wird. Im nächsten Jahr hat die Partnerschaft mit Mont-Saint-Aignan in Frankreich das 50-jährige Jubiläum und gleichzeitig feiert die Partnerschaft zu Brzeg Dolny in Polen ihr 15-jähriges Jubiläum. Entsprechend wird die Himmelfahrtsbegegnung 2016, zu der wir unsere Freunde aus Frankreich in Barsinghausen begrüßen werden, auch besonders groß aus.

Grußwort des Bürgermeisters

Barsinghausens Bürgermeister Marc Lahmann richtete ebenfalls ein Grußwort an die Teilnehmer und wies auf die aktive Arbeit des Europavereins bei der Gestaltung der Städtepartnerschaften hin. Barsinghausen freut sich im nächsten Jahr eine besonders große Delegation aus Mont-Saint-Aignan zum Jubiläum begrüßen zu können, zu dem gleichzeitig auch Gäste aus Brzeg Dolny anreisen werden. Um zum 50-jährigen Jubiläum einen besonderen Rahmen bieten zu können, ist ein Förderantrag bei der Europäischen Union gestellt worden.

Abendessen mit "Zwischengang"

Im Anschluss wurde das Buffet eröffnet und die Teilnehmer genossen über Suppe und Vorspeisen bis zum Hauptgang ein leckeres Abendessen, das jeden Gaumen glücklich machte.

Vor dem Dessert wurde ein ganz besonderer Gang eingeschoben, denn zwischenzeitlich hatte sich der eingeladene Chor "Vocal Venture" versammelt, um aus seinem Repertoire einige Lieder vorzutragen. Dabei zeigte sich die ganze Vielfalt des Chores von jazzigen Stücken über Klassiker bis zu Interpretationen von Rockballaden der Gruppe Queen. Erst nach einer Zugabe wurde der Chor dann unter großem Applaus des Publikums verabschiedet.

Nach der kleinen Verdauungspause schmeckte das Dessert dann nochmal so gut...

Es wurde spät

Auch nach dem Essen blieben die Gäste um sich in gemütlicher Runde zu unterhalten. Dabei zeigte sich die Verbundenheit der Mitglieder und Gäste, denn entstehende Lücken an den Tischen wurden umgehend durch engeres Zusammenrücken wieder geschlossen und der letzte Tisch hat weit nach Mitternacht erst den Saal verlassen.

Unser Dank geht an die Mitglieder, die in der Vorbereitung des Abends so engagiert mitgewirkt haben, an die Küche und an das engagierte Serviceteam des Gasthaus Müller, die uns dem Abend hervorragend umsorgt haben.

Barsinghausen, November 2015

Unsere Termine

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
       

Besucher